Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Erziehungszeiten als Anwartschaft auf Arbeitslosengeld

Mütter und Väter, die Kinder erziehen, können genauso wie Arbeitnehmende einen Anspruch auf Arbeitslosengeld erwerben. Seit dem 1. Januar 2003 werden Zeiten des Bezuges von Mutterschaftsgeld und der Betreuung und Erziehung eines Kindes bis zum dritten Lebensjahr in die Versicherungspflicht mit einbezogen. Voraussetzung ist, dass Mutterschaft oder Kindererziehung eine versicherungspflichtige Beschäftigung oder den Bezug von Arbeitslosengeld bzw. einer anderen versicherungspflichtigen Entgeltersatzleistung unterbrochen haben.



zurück

Datenschutz | Impressum | Kontakt