Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Studium mit Kind

Studierende der Uni können bis zu zwei Urlaubssemester beantragen, wenn sie Eltern werden. Studierende der FH auch mehr.  Während der Beurlaubung besteht aber kein BAföG-Anspruch. Sie können ALG II und Sozialgeld beantragen und haben dann ggf. auch Anspruch auf Mehrbedarf für Schwangere bzw. Alleinerziehende. Die BAföG-Sätze erhöhen sich für Studierende mit Kindern nicht. Sie können aber eine Verlängerung der BAföG-Zeiten beantragen. Für das Kind können Sie Wohngeld beantragen.

Finanzielle Unterstützung für schwangere Studentinnen können auch AStA-Darlehen und Stiftungsgelder (z.B. Bundesstiftung Mutter und Kind) sein.

Speziell für allein erziehende Studierende bieten die Projekte des Hildegardis Vereins sowie Madame Courage finanzielle Hilfen an.

Weitere Informationen:
Lassen Sie sich bei den Gleichstellungsbeauftragen der WWU und der Fachhochschule ausführlich beraten.

Material:



zurück

Datenschutz | Impressum | Kontakt