Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Zurück in den Beruf in Münster

Ehrenamtliche Arbeit

Auch über ehrenamtliche Arbeit lassen sich Erfahrungen sammeln und Qualifikationen erwerben, die für eine Berufstätigkeit interessant sein können. Viele Arbeitgebende schätzen es, wenn Bewerbende sich ehrenamtlich engagiert haben. Machen Sie das auf jeden Fall bei Bewerbungen sichtbar.

Wo kann ich mich engagieren?

Die Freiwilligenagentur Münster bietet viele Projekte, in denen sich Interessierte engagieren können. Egal ob Sie sich an der Arbeit mit Flüchtlingen, der Altenhilfe oder im Handwerk beteiligen wollen, Ehrenamtliche werden in vielen unterschiedlichen Bereichen gesucht.

Eine Übersicht über offene Stellen finden Sie ebenfalls auf den Seiten der Freiwilligenagentur.

 

Ehrenamtspauschale und Versicherungsschutz

Wer sich ehrenamtlich engagiert, erhält in den meisten Fällen eine geringe Vergütung für die ausgeübte Tätigkeit, die sogenannte Ehrenamtspauschale. Sofern die Tätigkeit nicht mehr als durchschnittlich 13 Stunden in der Woche ausgeübt wird und die Pauschale den jährlichen Freibetrag nicht übersteigt, müssen Sie dafür keine Steuern oder Sozialabgaben zahlen.

Nähere Informationen rund um das Thema finden Sie hier

Für Ehrenamtliche die bei Kommunen, Kirchen, Wohlfahrtsverbänden sowie Rettungsdiensten tätig sind, gilt in der Regel auch die gesetzliche Unfallversicherung. Meistens sind Sie als Ehrenamtliche dann automatisch über die Versicherung des Trägers mitversichert. Um Sie im Falle eines Unfalls zu schützen, haben viele Organisationen und Vereine eine private Unfallversicherung abgeschlossen.

Ausführlichere Informationen zum Thema Versicherungsschutz finden Sie hier

 



zurück

Datenschutz | Impressum | Kontakt